Fabella Porzellanlampe (weiß)

189,00

Inspiriert von Fontanes berühmtem Gedicht über den großzügigen “Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland” schuf die deutsche Designerin Laura Straßer eine Porzellanlampe, die an eine Birne erinnert. Dementsprechend wählte sie den Namen “Fabella”, was auf Lateinisch “Anekdote” bedeutet und eine Verbindung zu diesem schönen Gedicht herstellt, das übrigens auf einer wahren Geschichte beruht. Für Caussa hat Laura Straßer ihr Design neu interpretiert und mit frischen Farb- und Materialkombinationen neue Akzente gesetzt. Je nach Stärke der Glühbirne und der Farbe der Glasur wird der Porzellanschirm lichtdurchlässig und erzeugt einen einzigartigen Glanz und eine angenehme Lichtstimmung. Die Hängeleuchte ist in vier verschiedenen Glasfarben erhältlich, die jeweils mit einem polierten Messinganschlussring und einem weißen oder schwarzen Textilkabel kombiniert werden.

Gewicht 2,150 kg
Größe 36 × 25 × 25 cm
Designer

Laura Strasser

Material

Porcelain

Color

white

Inspired by Fontane’s famous poem

Inspired by Fontane’s famous poem about the generous “Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland”, German designer Laura Straßer created a porcelain lamp reminiscent of a pear.

Ein Lampenschirm aus Porzellan

Je nach Stärke der Glühbirne und der Farbe der Glasur wird der Porzellanschirm lichtdurchlässig und erzeugt einen einzigartigen Schein und eine angenehme Lichtatmosphäre.

LAURA STRASSEr

Laura Straßer ist eine Expertin für weißes Gold.
In ihrem Berliner Atelier entwirft und entwickelt sie seit über 10 Jahren Porzellan- und Keramikprodukte für Kunden und Partner und beschäftigt sich mit den optischen Perspektiven und Eigenschaften dieses schönen Naturmaterials.
MEHR ERFAHREN